Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Auf Reisen’ Category

Read Full Post »

gerade via Google Alerts gefunden. Ein Artikel über meinen Vortrag auf den Collaboration Days in Luzern zum Thema Microsoft Online Services und Logica’s Messeauftritt in Moneycab. Moneycab ist laut eigenen Aussagen: „… seit 2001 ein unabhängiges Wirtschaftsinformations-Portal, das nach journalistischen Kriterien aktuell, umfassend und objektiv über das Wirtschafts- und Börsengeschehen im In- und Ausland berichtet.“ Den Artikel kann man hier nachlesen.

Besonders möchte ich hier die Zusammenarbeit mit den Schweizer Kollegen hervorheben.

Read Full Post »

Letzten Monat war ich für ein Projekt in Madrid um dort mit den Verantwortlichen für eine globale SharePoint Plattform zu sprechen, das weitere Vorgehen für mein Projekt abzustimmen und notwendige Voraussetzungen für ein Custom Application Development zu prüfen.

Im Vorfeld habe ich mich richtig gefreut und hatte gedacht, dass in diesem Zuge auch ein Abstecher in die Altstadt möglich wäre…

Alles in allem ist es dann etwas anders geworden:

  • Flug Sonntagabend verspätet, Ankunft um 23:30 im Hotel
  • Das Hotel befand sich direkt an einer „Autostrada“ und war das vermutlich größte in dem ich je war
  • Am nächsten Morgen schickt mich die Dame an der Rezeption zum Kunden uns sagt so etwas wie: „this is a five minutes walk“
    • Naja, dann brauch ich ja kein Taxi!
    • Nach ca 1,5 km Weg an einer Autobahn entlang, ich vermute, dass hier noch niemand vor mir gegangen ist, habe ich eine Gärtner gefragt wie weit es noch ist
    • Antwort: „….unverständlicher Kauderwelsch) dos kilometros (unverständlicher Kauderwelsch)…
    • Na Klasse, „stuck in the middle of nowhere“
    • Kunden angerufen, dass ich mich verspäte weil ich zu Fuss komme
    • Grinsen des Kunden durch das Telefon gesehen!
  • Nach dem Termin ein Taxi zum Hotel genommen, Gepäck eingesammelt (Tolle Rundfahrt durch Madrid Barras, vergleichbar mit Industriebrachen im Ruhrpott!)
  • Zum Flughafen, Ankunft in München um 21:30
  • Gesehen von Madrid
    • Flughafen
    • Hotel
    • Autobahn
    • Kantine
    • Taxi
    • Unverständliche Eingeborene
  • Feststellung, dass hätte ich auch in Oer Erkenschwick haben können

Read Full Post »

Bis zum 30.08. bin ich im, wie ich anmerken möchte, wohlverdienten Urlaub 😉


Read Full Post »

Read Full Post »

Am 10.02. war Peter Curth von Siemens bei der User Gruppe in Erlangen um über das TAP Programm mit SharePoint 2010 zu berichten. Diese Gelegenheit konnte ich mir nicht entgehen lassen und bin in meine alte Heimat gereist um diesen interessanten Vortrag zu hören. Der Termin wurde von Marek Czarzbon perfekt organisiert und fand diesmal im Cafe Schwarz & Stark statt.

Da Peter Curth wetterbedingt ca. 40 Minuten später kam bekam ich die Gelegenheit spontan etwas zum Thema Unternehmenstaxonomien und Excel Services mit Rest zu berichten. Es war eine interessante Erfahrung, spontan ohne Präsentation zu einem Thema zu sprechen über das man bisher „nur“ geschrieben hatte. Ich hoffe und denke aber, dass ich mit Hilfe des Whiteboards meine Inhalte transportieren konnte (vgl. die künstlerischen Zeichnungen auf dem folgenden Bild!).

Der Vortrag von Peter Curth war wie erwartet sehr informativ und brachte viele neue Erkenntnisse im Bereich Records Management mit SharePoint 2010.


Marek Czarbon



Man beachte bitte hier den künstlerischen Ansatz und meine messianische Gestik 😉


Peter Curth

Read Full Post »

Ich werde am 26.01.2010 auf der ShareOne sein, um mich von hochkarätigen Sprechern wie Peter Fischer oder Mike Fitzmaurice über die neuesten SharePoint Entwicklungen aufklären zu lassen. Außerdem ist das wieder eine wunderbare Gelegenheit alte und neue SharePoint Kontakte zu treffen. Ich würde mich freuen, den einen oder anderen Leser dort vielleicht persönlich kennen zu lernen.

Read Full Post »

Mark Miller organisiert mit Toni Frankola und Isaac Stith ein Online Event zum Thema SharePoint 2010, in dem einige der besten SharePoint Sprecher Online Vorträge zu verschiedenen Themen wie End User Management, SharePoint Update auf 2010 etc. halten werden. Anmelden kann man sich zu dem Event hier.

Ich find das eine super Idee, danke Mark!

Read Full Post »

Morgen werde ich auf den BMW IT-Tagen einen kurzen Vortrag zum Thema SharePoint, Application Live Cycle und Automatisierung von Entwicklungsprozessen sprechen. Das ist der erste Vortrag für meinen neuen Arbeitgeber. Ich bin vor allem auf die Zuhörer und ihre Ressonanz gespannt. Ich würde mich freuen, wenn es ggf. auch die eine oder andere Frage geben würde.

Read Full Post »

…diesem Zitat Wolf Biermann folgend war es für mich an der Zeit neue Herausforderungen zu suchen. Seit dem 01.10.2009 arbeite ich als Senior Consultant für SharePoint bei der Logica Deutschland GmbH in München. Ich freu mich auf neue Aufgaben und Denkanstöße.

Ich werde rund um dies Thema sicher noch den einen oder anderen Artikel schreiben…

Read Full Post »

Mein Vortrag auf der Basta 2009 ist vorbei. Ich denke ich konnte das Thema Stakeholder Orientierung gut vermitteln. Anbei die Folien. Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Read Full Post »

Erstes Feedback zur Basta und ShareConnect.

  • Viele interessante Vorträge
  • Viele alte Bekannte
  • Neue Erfahrungen (Vortrag halten)
  • Komische Hotels (dazu später mehr)  
     

Read Full Post »

Schwedische Besonderheiten III

Auf dem Weg heute Morgen zum Flughafen ist mir aufgefallen, dass es in Schweden unglaublich viele Kreisverkehre gibt, im Grunde fährt man von Kreisverkehr zu Kreisverkehr. Das erschwert das Schlafen im Taxi morgens um fünf ungemein wegen der Fliehkräfte. De Facto scheint es in meiner Wahrnehmung so gut wie keine größeren Kreuzungen zu geben…

Zumindest nicht zwischen Finspong und Norrköping. 

Read Full Post »

Nach Ende der zweitägigen Schulung will ich ein kurzes Fazit ziehen. Es war definitiv keine Schulung im klassischen Sinn mit einem roten Faden und Aufgaben und Themen, die nacheinander abgearbeitet werden. Vielmehr ging es darum, den Teilnehmern Lösungswege, für die Probleme in Ihren eigenen Seiten und Bibliotheken, zu zeigen. Nichts desto trotz sind alle relevanten User Themen behandelt worden, angefangen von Berechtigungen über Dokumentenmanagement hin zu Office Integration.

Nach anderthalb Tagen war heute Nachmittag freies arbeiten angesagt, d.h. die Teilnehmer haben an ihren (produktiven!) Seiten Änderungen vorgenommen und ich habe Ihnen bei Bedarf geholfen oder Anregungen gegeben.

Das Feedback war durchweg positiv und ich hoffe, dass ich allen acht Teilnehmern Hilfestellungen für ihre tägliche Arbeit geben konnte.


 
 

Read Full Post »

Wie angekuendigt der Downloadlink fuer die Präsentation zu Nintex aus Wien.

<Click here>

Read Full Post »

Heute nach dem Mittag essen durfte ich eine weiter schwedische Besonderheit in Augenschein nehmen. Die Unisex Toiletten. Die gibt es überall hier. Für mich ist das etwas verwunderlich, kenn ich doch sowas eher vom schmunzeln aus der Serie Ally McBeal. Hier ist das etwas völlig Normales, allerdings lässt die routinierte Antwort meiner Kundin darauf schließen, dass ich nicht der erste war, der das Thema angesprochen hat…

Read Full Post »

Ich bin heute Nacht von einer Taxifahrerein auf geheiß meines Kunden vom Flughafen abgeholt worden. Das Erste was mir aufgefallen ist: auf dem Taxameter steht in großen Buchstaben: „LEDIG“. Schön dachte ich mir, in Schweden müssen die Taxifahrer auch ihren Familienstand angeben…

Im Grunde vermute ich jetzt aber mal ohne dass ich es gegoogelt habe, dass es „leer“ bedeutet….

Read Full Post »

Gerade bin ich auf dem Weg zum Flughafen nach Hannover, um von dort aus nach Kopenhagen und dann weiter nach Norrkoping zu fliegen, um dort eine SharePoint Schulung zu geben. Ich bin schon ein wenig gespannt, da ich noch nie in Schweden war und die Inhalte der Schulung auch unklar sind. Aber im Grunde bin ich guter Dinge, dass das schon klappen wird.

Leider musste ich dafür meinen Urlaub stornieren, aber Schweden ist allemal besser als 5 Tage Entspannung in der Sonne…

Ich denke ich werde auf jeden Fall noch Eindrücke von der Schulung und von Schweden hier bereitstellen.

Read Full Post »

Wie hier bereits angekündigt war ich in der letzten Woche in Wien bei Microsoft, um dort auf einer Veranstaltung der Smartpoint IT Consulting einen Vortrag zum Thema Nintex Workflow 2007 zu halten. Thematisch hat sich das gesamte Event auf die verschiedenen Möglichkeiten der Erstellung von Workflows für SharePoint mit Drittanbieter Tools und dem SharePoint Designer fokussiert.

Nach einer kurzen Einführung von Leo Faltus von Microsoft, den ich schon bei anderen Vorträgen getroffen hatte, wurden der SharePoint Designer, K2 Blackpoint / Blackpearl und Nintex Workflow den ca. 75 interessierten Zuhöreren präsentiert. Ich hoffe, dass ich den Anwesenden in einer Stunde einen guten Einblick in die Thematik geben konnte. Die regen Fragen im Anschluss lassen dies aber vermuten.

Abschließend bleibt mir nur noch mich bei Microsoft Wien und der Smartpoint IT Consulting für die perfekte Organisation und das nette Ambiente zu bedanken.

Die Folien zu der Veranstaltung werden in Kürze zur Verfügung stehen.

Read Full Post »

…und ich bin auf dem Titel. Heute habe ich die Erstausgabe des SharePoint Magazins in den Händen gehalten und habe mit Freude meine beiden Artikel zum Thema „SharePoint Projektmanagement“ und „Nintex Workflow vs. SharePoint Designer“ gelesen. Besonders erfreut war ich, dass mein Projektmanagement Artikel sogar als Headliner auf dem Titel angekündigt ist.

Thematisch möchte ich an dieser Stelle nur kurz auf die Artikel eingehen, da ich allen Interessierten nicht nur wegen meiner Artikel, sondern auch wegen den vielen anderen guten oder besseren Artikeln meiner Kollegen, den Kauf des Magazins empfehlen möchte.

Anbei die kurze Zusammenfassung des Workflow Artikels: „Workflows ist eines der Buzz-Words der letzten Jahre, wenn über die Automatisierung von Arbeitsabläufen mit Microsoft SharePoint 2007 gesprochen wird. Welches Tool aber bietet dem End User die beste Möglichkeit Workflows zu erstellen?“

Der Artikel zum Projektmanagement lässt sich am besten mit den folgenden Worten Charakterisieren: „Vor dem Hintergrund sich ändernder Rahmenbedingungen im Zusammenspiel mit allen Beteiligten bei SharePoint-Projekten ist eine Erweiterung von klassischen Projektmanagement Methoden um Stakeholder-orientierte Ansätze wie Rapid Prototyping und Key Opinion Leader Identifikation nötig.“

Für Fragen zu Nintex Workflow 2007 oder den Artikeln grds. würde ich mich freuen wenn Sie, meine Leser, mit mir Kontaktaufnehmen würden…


Read Full Post »

« Newer Posts - Older Posts »