Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘SSRS’ Category

Jan Boltz und ich haben am Montag in Wien auf der SharePoint Koferenz vor 60 interessierten Zuhörern das Thema BI mit SharePoint 2010 und SQL Server 2012 vorgestellt. Wir haben den Vortrag kürzer gehalten und haben im Anschluss noch ca 20 Minuten mit den Zuhörern und Microsoft über die neuen Features und Anwendungsmöglichkeiten von BI in Unternehmen gesprochen. Hierbei war uns besonders wichtig darzustellen, das BI kein rein technisches Thema ist, sondern vielmehr ein Business Consulting Thema, welches in eine technische Implemetierung mündet.

Die Slides gibt es auf Slideshare:

Abriss des Vortrages:

SharePoint Server 2010 und SQL Server 2012 stellen für den Bereich Business Intelligence viele Funktionen und Einsatzmöglichkeiten zur Verfügung.  Erhalten Sie hier einen Überblick, welche Funktionen in SharePoint 15 „Out-of-the-Box“ vorhanden sind und welche Neuerungen mit dem SQL Server 2012 Einzug erhalten. Diese Übersicht soll die Potenziale aufzeigen, die in der Kombination SharePoint 2010 und dem SQL Server 2012, als umfangreiche und ausgereifte Business-Intelligence-Plattform, stecken. Ein besonderer Fokus wird auf die neuen Funktionen des Power Viewers gelegt, der anhand einer Live-Demo vorgestellt wird.

Sprecher: Sebastian Gerling, JanBoltz | Logica

Werbeanzeigen

Read Full Post »

Ich lese gerade Business Intelligence mit SharePoint 2010: Inklusive SQL Server 2008 R2 von Jan Boltz und kann es jedem Interessierten empfehlen, der sich mit den Möglichkeiten beschäftigt, die SharePoint in Kombination mit dem SQL Server bietet. Insbesondere wird der Fokus auf die Integration der SSRS sowie auf die Standard Insights von SharePoint wie die Excel Services gelegt.

Bestellen kann man das Buch hier. 

Read Full Post »

Microsoft wird nach dem SP3 für den Performance Point Sever 2007 von der Stand Alone BI Lösung abweichen und wird die Funktionalitäten des Performance Points als Performance Point Services in die nächste SharePoint Server Version in der Enterprise Edition integrieren.

Dadurch wird Microsoft seine Führungsrolle im BI Markt vermutlich weiter ausbauen können…

Read Full Post »

…ich habe vor ca. 6 Monaten hier kurz über den Gardner Report 2008 bezüglich des BI Marktes geschrieben, in dem Microsoft auf Grund der Möglichkeiten der Office Integration (Vgl. auch Do it with Excel) im vierten Quadranten angesiedelt worden ist.

Gerade lese ich den neuen Gardner Report für das Jahr 2009 der ähnliches aussagt, aber auch darauf hinweist, dass Microsofts Strategie nicht so gut operationalisierbar ist wie die der Konkurrenz. Trotzdem wird Microsoft aufgrund der Installed base von SQL Server, SharePoint Server und Excel weiterhin wachsen.


Read Full Post »

Ich habe gerade einen interessanten Artikel zum Thema Business Intelligence Strategien bei Microsoft von David Hatch und Andrew Stamer auf technewsworld gelesen, denn ich hier kurz empfehlen möchte.

Thematisch befasst sich der Artikel mit dem aktuellen Einsatz von Excel im BI Umfeld in Unternehmen, Microsofts EXCEL Strategie und den sich daraus ergebenden Implikationen.

Sehr lesenswert!

Read Full Post »

Gestern war ich beim Software Ring zu einem Vortrag zum Thema Businesss Intelligence mit SQL Server 2005.Referent war Michael Schmidt. Behandelt wurden allgemeine Themen rund um Business Intelligence und insbesondere die drei bereits in meinem Vortrag beim letzten User Treffen vorgestellten Tools

  • SQL Server Integration Service
  • SQL Server Analysis Service
  • SQL Server Reporting Service

Besonders interessant waren neben den vermittelten Inhalten die Diskussionen in der Gruppe über Vor- und Nachteile sowie Einsatzmöglichkeiten von BI im Unternehmen.

 
 

Alles in allem eine gelungenen Veranstaltung

Read Full Post »

Wie angekündigt hier der Vortrag zum Thema Business Intelligence mit SQL Server Reporting Services. Der daszugehörige Screencast folgt im Laufe der Woche.

anbei auch noch als pdf: bi-mit-ssrs-onlineversion

Read Full Post »

Older Posts »