Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Workspace 2010’ Category

Eines der am wenigsten beachteten Tools in der neuen Office 2010 Familie ist meines Erachtens nach SharePoint Workspaces, mit denen man SharePoint Inhalte offline mitnehmen und bearbeiten kann. Diese Tool ist der Nachfolger von Groove und behebt eine Vielzahl der Schwächen seines Vorgängers. Doch funktioniert das Ganze auch mit den Microsoft Online Services?

Die Antwort ist ja.

Wie es geht  wird im Folgenden beschrieben: Sobald man SharePoint Workspaces öffnet, kann ein neuer Arbeitsbereich angelegt werden, wie es so schön in meinem Deutschen Office heißt. Es werden hier standardmäßig alle bereits bekannten / genutzten SharePoint Seiten angezeigt. Durch das kopieren der URL eine Office 365 SharePoint Online Seite kann diese durch mehrere Schritte eingebunden werden


Nach dem Eingeben fragt SharePoint Workspaces einmal die Credentials für die Microsoft Online Services ab. Anschließend kann für alle Listen und Bibliotheken bestimmt werden wie die Synchronisation erfolgen soll. Diese Einstellungen können zu jeden späteren Zeitpunkt wieder geändert werden.


Die folgende Initiale Synchronisation kann eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen. Danach stehen die Dokumente Offline zur Verfügung und können verwendet werden


Außerdem ist der Upload von Dokumenten über SharePoint Workspaces in Office 365 problemlos möglich.

Dieser Artikel ist ebenfalls unter „The inofficial Office 365 Blog“ erschienen

Werbeanzeigen

Read Full Post »

Auf diese Frage hat mir heute morgen Steffens Blog eine Antwort gegeben. Voraussichtlich wird „General Availabilty“ von Office 2010 und SharePoint 2010 im Juni 2010 sein. Ich bin gespannt wie schnell sich die Produkte etablieren werden.

Read Full Post »

Gerade auch gesehen, dass auch die Office 2010 Beta Version nun zum Download hier bereitsteht.  
 
Ich wünsche allen viel Spaß beim testen 🙂

Read Full Post »

Gerade habe ich bei Michael Hofer eine Sammlung an interessanten Links gefunden. Besonders möchte ich das MS Whitepaper zum Thema „Business Productivity at Its Best“ empfehlen, das man hier herunterladen kann. Das Whitepaper zeigt anhand von „Real Life“ (Contoso Enterprise ;)) Scenarien wie die Office 2010 Produktfamilie in Zusammenspiel mit SharePoint 2010 die tägliche Arbeit erleichtern kann.

Read Full Post »

Viele meiner Bekannten und Kollegen haben sich über die neue Ribbon Navigation beschwert, die Microsoft mit Office 2007 eingeführt hat. Und auch ich musste mich am Anfang umgewöhnen. Mit der neuen „Wave14“ Produktfamilie wird das „Ribbon“ in alle anderen Bereiche von Office Einzug halten, in SharePoint 2010, Workspace 2010 und sogar OneNote 2010. Obwohl ich der Ansicht bin, dass es nach einer Phase des Lernens das Arbeiten wirklich erleichtert ist es so, dass in vielen großen Unternehmen genau diese Lern- und Umgewöhnungsphase der Einführung von Office 2007 im Weg steht. An vielen Stellen wurden die hohen Kosten für Schulungen und die Effizienzverluste in der Einführungsphase gescheut.

Ich möchte an dieser Stelle auf einen Artikel von Jensen Harris hinweisen, der die Geschichte und die Gründe der Einführung des „Ribbons“ schildert. Besonders die Power Point Präsentation, die man hier finden kann, möchte ich empfehlen, da sie sehr schön die Evolution der Taskbars und Toolpanes bebildert, eine Reise in die Vergangenheit…

Read Full Post »