Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Juni 2009

Ich möchte alle meine Blogleser hiermit gerne zum achten Treffen der ISPA SharePoint User Gruppe Nürnberg einladen. Diesmal konnte ich einen Referenten aus Österreich, genauer gesagt aus Linz gewinnen, der zu den folgenden Themen sprechen wird.

  • Bildungsportal: Abbildung eines Veranstaltungskatalogs für interne Weiterbildungen in SharePoint und Realisierung des Anmeldeprozesses inkl. Schnittstellen zu SAP
  • Abbildung des klassischen „Urlaubsantrages“ und „Reiseantrages“ incl. Verbuchung in Navision, Aktualisierung Urlaubsstände, Automatischer Eintrag in Abwesenheitskalender

Ich würde mich freuen das eine oder andere neue Gesicht zu sehen.


Advertisements

Read Full Post »

Im Rahmen meiner Vertriebstätigkeit bin ich Kontakt mit dem Hanser Verlag gekommen, der zum damaligen Zeitpunkt auf der Suche nach Autoren für SharePoint Bücher verschiedener Ausprägung war. Grds. finde ich das Thema Autor und SharePoint interessant, leider ist es aber in der aktuellen Auslastung nicht möglich, solch zeitintensive Themen anzugehen.

Nichts desto trotz hat mir der Hanser Verlag ein Exemplar seines neuesten SharePoint Buches zukommen lassen mit der Bitte, dieses ggf. in der User Gruppe oder auf meinem Blog vorzustellen.

Dies werde ich nun in verschiedenen Artikeln hier auf meinem Blog tun. Es handelt sich hierbei um das Buch „SharePoint Sever 2007 – Praxisbuch“ mit dem wohlklingenden Untertitel „Praxisorientierte Schritt-für-Schritt Anleitung für SharePoint-Anwender“. Der Autor ist Dirk Larisch.

Anbei ein kurzer Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis

  • Installation und Administration
  • Web-Content Management
  • Webparts
  • Datenmanagement
  • Benutzer und Rechte
  • Externe Datenquellen
  • Workflows

Ich denke es wird eine interessante Lektüre werden

 
 

Read Full Post »

Ich habe gerade den Artikel von Fabian über Office Live Workspace gelesen und hab das dann gleich mal ausprobiert und bin von den Funktionalitäten für meinen privaten Einsatz völlig überzeugt. Dem geneigten SharePoint Nutzer wird die Oberfläche sehr bekannt vorkommen, da sowohl das Look and Feel als auch die Funktionalitäten auf WSS 3.0 basieren.

Ich werde die Möglichkeiten evaluieren und ggf. auch ein Teil meiner Kundenkommunikation hierüber abwickeln, da der Aufwand weit geringer ist als bei einem SharePoint Hosting. Dafür muss ich mich allerdings erst noch intensiver mit der Sicherheit der Lösung beschäftigen.

Office Live Workspace wird aber auf jeden Fall für mich privat mein GMAIL Drive ablösen, welches ich bis dato für die Speicherung von Daten im Web genutzt habe.

Read Full Post »

Habe gerade über meine Blogstatistik erfahren, das mein Blog auch unter der SharePoint Community gelistet ist. Unter dem Punkt „Blog“ findet man den SharePoint Mirror, eine Sammlung von SharePoint Blogs. Ich befinde mich dort in der illustren Gesellschaft von René Hézser und der Siller AG. Ich muss sagen, dass mich das wirklich gefreut hat!

 
 


 
 

Read Full Post »

Habe mir gerade Mal die Statistik meines Blogs angeschaut und freue mich über das kontinuierliche Wachstum, auch wenn die letzten zwei Monate rückläufig waren, aber das liegt BESTIMMT an der Finanzkrise…

 

Read Full Post »

Wie immer ist es mir natürlich eine große Freude einen externen Review unserer Veranstaltungen zu posten, besonders wenn er so positiv ist wie der von Jürgen. Auch ich muss zugeben, dass mir der „medias inres“ Start in die englische Sprache schwer fiel.

Vielen Dank an Jürgen für den schönen Artikel, den man hier finden kann.

 
 

 
 

Read Full Post »

Ich habe mir schon vor Jahren einmal ZOHO Office angeschaut, um die Möglichkeiten des parallelen Bearbeitens von Dokumenten auszuprobieren. Damals waren die Möglichkeiten schon sehr überzeugend, allerdings erschien es mir nicht opportun, Firmendaten auf einem externen Server zu halten, weshalb wir uns damals gegen einen Einsatz entschieden haben.

Heute habe ich nun zwei interessante Videos zum Thema ZOHO Office Integration in MS SharePoint gefunden. ZOHO integriert sich nahtlos in den SharePoint und unterstützt sowohl die Versionskontrolle als auch den Audittrail.

Von der Infrastruktur her ist das Problem so gelöst, das zur gemeinsamen Bearbeitung das Dokument temporär auf den Zoho Server geladen wird. Dort findet dann die Online Zusammenarbeit an dem Dokument in der bekannten Art und Weise mit Zoho Office statt. Im Anschluss wird das Dokument wieder als neue Version in den internen SharePoint zurückgespeichert und die temporäre Datei wird komplett von den ZOHO Servern gelöscht.


In meinen Augen muss man natürlich gerade bei Unternehmenskritischen Dokumenten die Sicherheitsfrage stellen und ich würde in diesem Kontext vermutlich andere Varianten empfehlen. Allerdings ist der hier aufgezeigte Weg der nächste Schritt Richtung wirklicher Online Kollaboration! Wir warten alle gespannt auf 2010…

Anbei noch zwei kleine Videos zur Illustration der oben beschriebenen Funktionalitäten.

 

Installation:

Anwendung:

Read Full Post »

Older Posts »