Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for August 2006

…unser Planungsprozess ist mittlerweile so weit gediehen und implementiert, das er auch so gut wie ohne mein Zutun reibungslos abläuft, da alle Beteiligten sich an das Vorgehen und die damit in Zusammenhang stehenden Dokumente gewöhnt haben.

Das größte Erfolgserlebnis ist gewesen, als sich herausgestellt hat, das die geplante Leistung für den letzten Monat nur um 100 € von der tatsächlichen Leistung abgewichen ist. An der Stelle hab ich mich dann kurzfristig dem Glauben hingegeben, dass ich den Stein der Weisen gefunden habe…Nach einer eingehenden Prüfung hab ich dann aber ein wenig ernüchtert festgestellt, das sich zwar das Ergebnis sehr ähnlich ist, aber die Zusammensetzung sich doch an einigen Stellen eklatant unterscheidet. Nach einem kritischen Hinterfragen der Ursachen stellt sich dann heraus, das diese positiven und negativen Abweichungen meist durch die Verschiebung einer kritischen Entwicklerperson ergeben hat. Meint, die Leistung die der Entwickler gestemmt hat ist die gleiche geblieben, nur auf einem anderen Projekt…

Scheinbar bin ich demnach doch knapp an der Entdeckung der Allwissenheit vorbeigeschrammt, aber ich werde weiter suchen…

Advertisements

Read Full Post »

…zur Zeit bin ich damit beschäftigt, die verschiedenen Informationsquellen die es bei uns gibt zu zentralisieren, das bedeutet, dass ich versuche, alle verteilt auf unseren Fileserver liegenden Datenquellen in unserer SQL Datenbank zu zentralisieren.

In einem ersten Schritt werden dafür jetzt die entsprechenden Tabellen auf dem SQL Server angelegt, was meist problemlos ist. Der zweite Schritt besteht danach allerdings darin, allen Benutzern, die mit der Nutzung einer SQL Datenbank nicht so vertraut sind eine Schnittstelle zur Verfügung zu stellen, die es ihnen ermöglich in einer weiterhin leichten oder im Idealfall noch leichteren Art und Weise die Daten einzupflegen.

Da wird es vermutlich mittelfristig auf eine Access Lösung hinauslaufen. Ziel ist aber an der Stelle schon, dieses langfristig im Intranet bei uns zu integrieren…

Read Full Post »

… so, der Arbeitsalltag hat mich wieder, nachdem auch mich so ein wenig die Frühjahrsmüdigkeit gepackt hat, bin ich jetzt wieder voller Elan dabei meinen Blog mit den neuesten Erfahrungen aus meinen Controllerdasein zu füllen.

Seid neuestem arbeite ich jetzt auch aktiv an Kundenprojekten mit, da wir für einen unserer Kunden ein webbasiertes Management Information System programmieren sollen. Im Zuge der Erfahrungen die ich beim Aufbau des internen Systems gesammelt habe bin ich sozusagen in das Konzeptionsteam für dies Projekt berufen worden.

Das ist der noch größere Schritt raus aus dem Elfenbeinturm…Man könnte schon fast sagen, dass ich von oben runter geschubst worden bin. Ich darf jetzt an erster Stelle miterleben, wie es ist mit Kunden, Entwicklern und anderen Konzeptern zusammenzuarbeiten. Das sind die Erfahrungen, die ich sonst immer durch die Beteiligung an einzelnen Meetings gesucht habe…

Ich vermute, dass mir diese Einblicke helfen werden, in Zukunft das Controlling direkte an den Bedürfnissen der einzelnen Projektmitglieder auszurichten.

Fraglich ist so ein wenig wie viel meiner Zeit ich auch in Zukunft in diese Projekt investieren werde, weil darunter natürlich meine sonstige Arbeit ein wenig leidet…

Read Full Post »

… das Ende ist nah…

…zumindest das des Sommer, der ist scheinbar zumindest in Bayern vorbei. Also hab ich beschlossen mich ab heute wieder mit dem Bloggen auseinander zu setzen, da das Wetter nicht mehr zum baden oder im Biergarten verweilen einlädt…

Read Full Post »